· 

46. 20. April, Tag 21

20. April, Tag 21, km 295
Mit unserem Hitchhiking hatten schnelles Glück, da Mark aus Los Angeles, der sein Wochenende in Idyllwild verbrachte, uns bis zum Parkplatz Humber Park brachte. Wie angenehm war es, nach dem Ruhetag in Idyllwild, die 6 km zurück auf den PCT zu laufen! Steil bergauf in knapp 90 Min.! Lohnt sich schonmal die Knochen auszuruhen. Klar, die neuen Käufe machten sich da auch bezahlt: Sabine mit ihrem neuen leichten Rucksack und Olli mit neuem leichten Zelt. Haben dann am Abend mit tollen Ausblicken ins Tal (s. Bilder) einen Zeltplatz neben einem Schneefeld gefunden. Dort haben wir zum ersten Mal in unserem neuen Zelt übernachtet! Es ist kühler, aber sehr geräumig. Sind sehr zufrieden. Wichtig ist, das Zelt optimal aufzubauen damit möglichst wenig Wind von unten eindringen kann.