März

März · 31. März 2019
März · 31. März 2019
Sonntag, 31. März, 8:10 Uhr an der mexikanischen Grenze. Es geht endlich los!
März · 31. März 2019
Wie versprochen, hier das Ergebnis meiner Radikalkur. Es gilt ja Gewicht zu sparen ... Mein Dank gilt Lina, die den Mut hatte, kurzen Prozess zu machen. Und meiner Tochter Zarah sowie meinem Nachbarn Claus, die mir den Gutschein dafür geschenkt haben.
März · 30. März 2019
Am 29. März ist in der Marbacher Zeitung ein Bericht über unsere Reise erschienen. Dort wird in unregelmäßigen Abständen von der Tour berichtet. Hier geht's zum Artikel
März · 29. März 2019
Gestern Abend sind wir von Bob in San Diego abgeholt worden, der uns zum Haus von Scout und Frodo gefahren hat. Dort hatten sich bereits 27 weitere Hiker zum gemeinsamen Abendessen versammelt. Ziemlich international. Wahnsinn, was Scout und Frodo seid Jahren privat auf die Beine stellen, um die Thruhiker zu unterstützen! Wir werden hier noch bis Sonntag bleiben und uns auf das Kommende vorbereiten. Während die meisten in grossen Zelten im Garten untergebracht sind, hatten wir als Pärchen das...
März · 29. März 2019
Heute waren wir in San Diego in einem AT&T-Laden und haben uns amerikanische Simkarten fürs Handy besorgt. Kostenpunkt: 50 Dollar monatlich für jeden von uns. Dafür gibt's 9 GB Datenvolumen, die wir uns teilen. Hier die Rufnummern: +1 619 885 3850 (Sabine), +1 619 885 3846 (Olli).
März · 28. März 2019
Heute ist es endlich soweit: um 10:40 Uhr fliegen wir von Stuttgart über London nach San Diego. Die Ausrüstung ist vollständig, die Rucksäcke sind gepackt. Gar nicht so einfach alles gut und übersichtlich unterzubringen. Immerhin ist der Rucksack für 7 Monate unser Zuhause. Untergebracht wird alles in einzelnen Ultralight drybags. Das sind wasserdichte Packsäcke, die sich komprimieren lassen. An Kleidung haben wir dabei: Oberteile (2 T-Shirts und 1 langärmliges Shirt aus Merinowolle),...
März · 05. März 2019
Die häufigste Frage, die uns seit Monaten immer wieder gestellt wird, ist: "Und, filmt ihr auch?" Seither diskutieren wir viel über das Für und Wider zum Thema Filmaufnahmen. Reisefilme sind zur Zeit hoch im Kurs (z.B. "Weit", der erfolgreichste deutsche Dokumentarfilm seit langem). Sabine moderierte gerade erst wieder im Scala/Ludwigsburg den Film „Anderswo. Allein in Afrika.“ mit Anselm Pahnke, der den Kontinent mit dem Fahrrad durchquerte. Oben seht ihr Bilder von der Veranstaltung....