September

September · 30. September 2019
Achtung: Es hat sich am Ende des Artikels ein Fehler eingeschlichen! Statt "Wir sehen der Wüste mit gemischten Gefühlen entgegen ..." muss es heißen: "Wir sehen der Sierra mit gemischten Gefühlen entgegen ...".
September · 30. September 2019
Im Vermillion Valley Resort am Edison Lake gab es vor etwa 2 Wochen ein schönes Wiedersehen mit Paint, den wir Monate zuvor als Housekeeper von Hikertown kennengelernt hatten und der uns damals schon erzählt hatte, dass er im Sommer am Vermillion Valley Resort als Housemaintainer und Fährenkapitän arbeiten würde. Haben mit ihm unsere bisherigen Erlebnisse geteilt und am Abend zusammen Musik gehört und Wiskey getrunken. Am nächsten Morgen hat er uns und einige andere Hiker ans andere Ende...
September · 28. September 2019
19.-30. September, Tag 173-184 PCT-km: 1636,6, gelaufen: 3142 km Sind am 27. September in Kennedy Meadows North angekommen und haben damit die Sierra bis auf 125 km geschafft. Die Pässe rauf und runter war sehr anstrengend. Einen kurzen Zwischenstopp hatten wir in Tuolumne Meadows, ein großer, staatlicher Campingplatz mit Store und Grill. Haben dort übernachtet (mit Picnictable am Zelt!), gut gegessen, günstig Resupplied (alles 25% runtergesetzt, da der ganze Platz in zwei Wochen in seinen...
September · 18. September 2019
7.-18. September, Tag 161-172 PCT-km: 1414, gelaufen: 2919 km Ein kurzes Lebenszeichen von uns aus dem Vermillion Valley Resort am Edison Lake! Haben heute nach 11 Tagen und ca. 280 km wieder ein Stückchen Zivilisation erreicht. Hatten uns noch in Kennedy Meadows entschieden, nicht in Lone Pine oder Bishop rauszugehen, um nicht wertvolle Zeit durch Aus- und wieder Einstiege für den Resupply zu verlieren. Mussten allerdings 11 Tage mit unseren Essensvorräten auskommen, eine Herausforderung,...
September · 05. September 2019
20.-21. August Die Etappe nach Stehekin war essenstechnisch die härteste, da wir in Stevens Pass kaum Resupply'en konnten und aufgrund des Todes von Sabines Tante und dem nahenden Todestag ihrer Mutter keine Muße hatten, in die nächste größere Stadt zu fahren. Zum Glück gab es noch einige Dinge aus der Hikerbox und auch einige Englisch Muffins, die wir vom Hostel mit auf den Weg bekamen, die paar unverschämt teuren Dinge, die wir im Shop der Granite Peaks Lodge eingekauft hatten und...
September · 05. September 2019
2.-7. September, Tag 156-161 PCT-km: 1127, gelaufen: 2642 Sind am Abend des 4. September in Kennedy Meadows Süd angekommen - das Tor zur Sierra Nevada. Doch kurz zurück ... In Bakersfield hatten wir einen tollen Aufenthalt bei Franziska. Wegen des anstehenden Labour Day hätten wir erst zwei Tage später öffentlich zum Walker Pass fahren können. Franziska war so nett und erklärte sich bereit,uns mit dem Auto hinzufahren (1 1/2 Stunden Hinfahrt). Den Resupply machten wir im Aldi (!), war...
September · 05. September 2019
Vorneweg möchten wir allen - auch den früheren Fragestellern - für die guten, auch unerwarteten Fragen, danken. 1) Wie ist das für euch, so weit weg von mir? Ich meine, Wohnung, Luxus, Duschen, Essen etc., sind ja eine Sache. Aber, wie ist es für euch so lange weit weg von mir zu sein (also ist es ein ganz normales Vermissen oder gibtˋs da spezielle Gedanken oder Momente, wo es anders ist und wenn ja, wie?) - aber vielleicht auch im Hinblick auf andere Verwandte und/oder Freunde? Olli:...
September · 01. September 2019
31. August & 1. September, Tag 154-155 PCT-km: 4269, gelaufen: 2562 Sind am 31. August, exakt 5 Monate nach Beginn unseres PCTs in Campo, von Vancouver nach Bakersfield geflogen. Der Flug hatte einen kurzen Zwischenstopp in San Francisco, grad lang genug um den Anschlussflug rechtzeitig zu erreichen. Die Visafrage, Wiedereinreise in die USA nach wenigen Tagen Ausland und dann neue Laufzeit Visum, konnten wir mit dem US-Amerikanischen Grenz-Beamten am Flughafen Vancouver leider nicht...